top of page

«ZHAW – Institut für Lebensmittel- und Getränkeinnovation»

Als Institut beachten wir alle für Lebensmittel relevanten Entwicklungen in Gesellschaft, Wirtschaft, Technik und Natur. Dabei fokussieren wir in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung auf «managing the making of better food and beverages» - in enger Zusammenarbeit mit Unternehmen, Institutionen und Behörden. Unsere Mission sind «bessere» Lebensmittel und Getränke, die genussvoll, gesund, sicher und nachhaltig sind - vom Rohstoff bis zum Konsumenten.


Lehre

Das Bachelorstudium Lebensmitteltechnologie ist ein Studium, das Technologie, Naturwissenschaften und Ernährung vereint. Im Fokus steht das «Making of» und das Management von Prozessen und Organisationen. Die Studierenden lernen Lebensmittel zu verstehen. Sie lernen Zusammenhänge zu erfassen und interpretieren, von den Ernährungsbedürfnissen der Menschen, über die Rohstoffe, deren Verarbeitung und Vermarktung bis hin zur Qualitätssicherung. Mit den Modulen Lebensmittel- Sensorik, Wertschöpfungskette Obst, Erfrischungsgetränke sowie Wein- und Biertechnologie bieten wir attraktive Lehrangebote im Bereich der flüssigen Lebensmittel.


Weiterbildungsangebot flüssige Lebensmittel – Sensorik-Lizenz Bier

Die Kursteilnehmenden entwickeln ihre sensorischen Fähigkeiten und erlangen die Kompetenz, Bier objektiv zu beschreiben und zu beurteilen. Im Anschluss an die vier ganztägigen Ausbildungseinheiten kann die ZHAW Sensorik-Lizenz Bier erworben werden, welche für vier Jahre gültig ist. Der Erwerb der Sensorik-Lizenz Bier bestätigt die Kompetenz der Teilnehmenden, Bier professionell beschreiben und beurteilen zu können. Die Sensorik-Lizenz Bier wird in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Brauerei- Verband (SBV) angeboten und ermöglicht nach erfolgreichem Abschluss der ZHAW Sensorik-Lizenz den Eintritt ins Swiss Beer Panel des SBV.

Forschung

Die Forschungsfelder der Fachgruppen LM-Chemie, LM-Sensorik sowie der LM-Prozessentwicklung erstrecken sich von der Produktion der Rohware, über den Herstellungsprozess des Lebensmittels bis hin zur Haltbarmachung und den Konsums über den gesamten Lifecycle eines Produktes. Schwerpunkte bilden dabei die Genese und Entwicklung erwünschter und unerwünschter flüchtiger und nichtflüchtiger Inhaltsstoffe. Informationen zu spannenden Forschungsprojekten wie zum Beispiel die Entwicklung eines Hanfbitterextrakts und dessen Verwendung bei der Herstellung von Bier, bzw. der Einsatz von Rhabarbersaft als Anti-Oxidationsmittel und dessen Einfluss auf die Aromagenese bei der Obstverarbeitung finden sie auf unserer Homepage.

 
bottom of page