top of page

GLUG24 – Der Treffpunkt der Brauereien und Getränkebranche entwickelt sich erfreulich!

Aarau, 17. Oktober 2023 – Die GLUG, der nationale Treffpunkt für Getränkehersteller, findet mit internationaler Beteiligung zum zweiten Mal statt und stösst auf grosses Interesse. Die Zahl der angemeldeten Aussteller hat die erste Ausgabe bereits übertroffen. Das Begleitprogramm bietet spannende Einblicke in alle Aspekte der Getränkeherstellung, von Bier über Wein und Spirituosen bis hin zu alkoholfreien Getränken.


Die GLUG24, mit dem Konzept einer Kontakt- und Netzwerkplattform ist der erlebnisreiche Treffpunkt (B2B) für Profis, Verbände, Politik ua mit umfangreichem Erfahrungsaustausch und mausert sich so zur führenden Veranstaltung für die Getränkeindustrie in der Schweiz. Für den Besucher bietet sie einen umfassenden Überblick über die gesamte Wertschöpfungskette der Getränkeherstellung, von den Rohstoffen über die Prozessanlagen und die Verpackung bis hin zur Logistik. Die GLUG24 freut sich, neben zahlreichen wiederkehrenden Ausstellern auch viele Neuaussteller aus diesen Bereichen begrüssen zu dürfen.


Die GLUG24 ist eine ideale Plattform für kleine und grosse Unternehmen, um sich der Getränkebranche zu präsentieren. Die Ausstellungsplätze sind ab CHF 2'250.- (inkl. Standbau) erhältlich und nur noch bis Ende November verfügbar.


Begleitet wird die Veranstaltung von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Kostenlose Vorträge für alle Besucher behandeln aktuelle Themen der Getränkeherstellung, nachhaltige Verpackungslösungen oder aktuelle Trends in der Branche.

Als Highlight findet am Netzwerkabend die Prämierung der 2. GLUG-Brauer-Challenge (ein Wettbewerb für Biere, die mit Schweizer Malz gebraut werden) statt. Eine kompetente Jury bewertet die Biere in den Kategorien Lager und Ale vor Ort und kürt zudem das Aargauer Bier 2024.


Pressekontakt:

Christian Rudin

christian.rudin@ruuf.ch

+41 79 810 46 50

댓글


bottom of page